Karneval in Deutschland – das ist ganz ehrlich nicht mein Ding. Da oute ich mich regelmäßig als Partymuffel. Karneval in Venedig, mit den verwunschenen, ausgefallenen, traumhaften und manchmal auch fast gruseligen Masken hingegen ist ein Fest für die Augen. Von diesem bunten Treiben kann ich nicht genug bekommen. Das ist Karneval nach meinem Geschmack. Extravagant und exquisit, sonderbar und im wahrsten Sinne des Wortes merkwürdig. Einfach einzigartig. So einzigartig wie das “Karnival Delirium Deck” von Bicycle.

Eins aus 6000…

Karnival Delirium Deck

Karnival Delirium Deck

Von dieser ganz speziellen Karnevalsedition gibt es weltweit nur 6000 Stück, es handelt sich hier also um eine echte Rarität. Schon allein aus Sammlergründen kann man da nicht widerstehen. Aber auch das Design ist wieder mal ein echtes Schmankerl. Die Rückseiten der Karten ziert ein fast dreidimensional anmutendes Schachbrett, das einen bei längerem Betrachten in eine Art Delirium oder hypnotischen Zustand versetzt und einen richtiggehend in seinen Bann zieht.

Die Vorderseiten sind vollgepackt mit Ornamenten, Totenköpfen, verschwommenen Kartenwerten, alles jeweils auf einem ebenfalls hypnotischen Spiralmuster. Mein absolutes Highlight sind jedoch die Joker-Karten. Dort sind gruselige, düstere und etwas gefährlich anmutende Rabenfiguren zu sehen. Mit Gehrock und Stock erinnern sie mich genau an jene Figuren, die zu Karnevalszeiten in Venedig ihr Unwesen treiben. Einzigartig! Für Freunde des Außergewöhnlichen hat Bicycle mit seinem “Karnival Delirium Deck” genau das richtige im Gepäck. Für mich eine absolute Lieblings-Edition. Und dank ausgezeichneter Qualität natürlich auch für Zaubertricks mit einer ganz speziellen Aura bestens geeignet. Wer sich dieses Zuckerl nicht entgehen lassen möchte, sollte schnell sein. Nach 6000 Exemplaren ist Schluss. Also flott den Karnevalsrausch im Kartenformat sichern.