Ein Schmierzettel – total vollgekritzelt, unübersichtlich, und meist nur für den Verfasser mit Sinn behaftet. Und auch nur für eben jenen Menschen zu entziffern. Alles in allem für uns Aussenstehende also ein eher verwirrender, ja teilweise sogar erschreckender Anblick. Derlei Verwirrung verursachte im ersten Moment auch das Bicycle Kartendeck “Table Talk”. Ein scheinbar wüstes Durcheinander von Begriffen strahlt einem von der Verpackung entgegen. Allerdings: Bei genauerem Hinsehen machen die Wörter plötzlich Sinn – und das wilde Durcheinander ergibt ein System.

Fachausdrücke können so stylish sein!

Bicycle Table Talk Deck

Bicycle Table Talk Deck

Denn es handelt sich bei diesem Kartendeck von Bicycle nicht nur um ein sinnloses Anhäufen von Wörtern, sondern um eine Ansammlung von Fachbegriffen aus der Welt des Kartenspiels. Das in Blau- und Grüntönen gehaltene Kartenset bietet mit seinen aufgedruckten Fachbegriffen gleich einen guten Einstieg in abwechslungsreiche und unterhaltsame Fachsimpeleien und natürlich in bunte Spielrunden (für alle, die eher warme Farben bevorzugen: es ist auch in Rottönen zu erstehen). Die Jokerkarten sind mit witzigen Sprüchen gestaltet und die Ass-Karten sind für uns Sammler ein optisches Highlight: Bildzeichen, gestaltet aus Typo-Elementen – einfach immer ein visuelles Feuerwerk.

Von den Bildkarten hätte ich mir persönlich etwas mehr erhofft, sie unterscheiden sich von Standard-Ausführungen lediglich durch die Farbgebung. Die Farbwahl kreiert einen kühlen, aber frischen und luftigen Look, was insgesamt für ein sehr angenehmes “Seh-Gefühl” sorgt. Obwohl ich mir wie gesagt von den Bildkarten etwas mehr erhofft hätte, muss ich ihnen dennoch zugestehen, dass sie dem Auge etwas Entspannung gönnen von den restlichen, aufwändigen und grafisch dicht designten Karten (-Rückseiten). Sie ordnen sich den restlichen Karten unter, erreichen dadurch aber insgesamt ein rundes, ausgeglichenes Design der gesamten Decks. Für mich kein klassisches Kartendeck, das in die Sammlervitrine gehört, sondern ein Deck, das sich geradezu danach sehnt, benutzt zu werden. Die Fachbegriffe regen zu interessanten Gesprächen an, das Design wird für Diskussionsstoff sorgen und die Jokerkarten machen ordentlich Stimmung. Perfekt für die nächste Kartenrunde!